Früh übt sich

·

Am 10. April haben sich vier Schüler der Grundschule Weßnig im Rahmen des „KIWI“-Projektes („Kinder und Wirtschaft“) einen Einblick in das Leben und Arbeiten in der K&S Seniorenresidenz Belgern verschafft. Sie lernten neben den Mitarbeitern der Pflege und Ergotherapie auch einige Bewohnerinnen und Bewohner beim gemeinsamen Waffelbacken kennen. Ein reger Austausch zwischen Jung und Alt fand in der Cafeteria des Hauses statt.

Abschließend verewigten sich die Kinder im Gästebuch der Residenz und verabschiedeten sich mit der Worten „Es war sehr schön bei euch!“.