Seniorenresidenz Belgern

Der 19. Geburtstag der K&S Seniorenresidenz Belgern

·

Am 1. Juni war es mal wieder soweit: Geburtstag ist einmal im Jahr. Daher haben die Mitarbeiterinnen der sozialen Betreuung, Ergotherapie und Alltagsbegleitung überlegt, wie auch in dieser schwierigen Zeit so ein Jubiläum würdig begangen werden kann.

Die Einladung zu einem Hofkonzert nahm Herr Normen Hausmann sehr gerne an. Mit seiner Trompete gab er einen Liederreigen verschiedener Geburtstags- und Stimmungslieder zum Besten. Dazu trafen sich einige Bewohner und Mitarbeiter im fröhlich geschmückten Park, natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Vorsichtsmaßnahmen. Auch an den Fenstern und auf den Balkonen fanden sich viele Zuhörer ein. Man sah es den Gesichtern unserer Senioren an, wie wichtig es jetzt gerade ist, draußen sein zu können.

Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, mit einem Glas Sekt auf dieses Ereignis anzustoßen. Abschließen fand sich sogar ein spontaner Chorgesang, der den Vormittag abrundete. Am Nachmittag gab es von den Mitarbeiterinnen der sozialen Betreuung ein kleines Programm „Die lustigen Hausfrauen“, welches den Bewohner ein herzhaftes Lachen ins Gesicht brachte.

Ein besonderer Dank geht wieder an unser Küchenteam! Die Mitarbeiter der Küche sorgten den ganzen Tag für schmackhafte Köstlichkeiten. Den Höhepunkt dabei bildete die Geburtstagstorte. Auch beim abendlichen Grillen ließen es sich die Bewohner munden und am Ende der Festlichkeiten waren sich alle einig: „DANKE, das war ein sehr schöner Tag“.

Gabriele Britsche & Sabine Wirth (Ergotherapeutinnen)