Seniorenresidenz Belgern

Endlich ein Wiedersehen!

·

Das Warten hatte ein Ende! Heute Vormittag wurde die Besucherbox in der K&S Seniorenresidenz Belgern eröffnet. Als Erste bekam Bewohnerin Frida Utecht Besuch von ihrer Tochter Liane Große. Die Freude war riesig und die Kommunikation mit zwei Mikrofonen klappte auch komplikationslos.


Natürlich müssen sich alle Beteiligten an strenge Hygiene- und auch andere Regeln halten. So dürfen die Angehörigen beispielsweise keine weiteren Bereiche des Gebäudes betreten und müssen sich vor dem Betreten des Besucherraums die Hände desinfizieren und sind außerdem angehalten, eine Maske zu tragen. Übrigens: Die Bewohner- und Besucherseite sind infektionssicher und durch ein Sichtfenster voneinander getrennt!