Seniorenresidenz Belgern

"Endlich volljährig"

·

Am Donnerstag, den 4. Juni 2020 konnten wir mit Stolz unseren 18. Jahrestag begehen. Dazu trafen sich die Bewohner und Mitarbeiter unter Einhaltung der Abstands- und Hygienemaßnahmen im Park des Hauses. Viele Senioren nutzten auch die Möglichkeit die Veranstaltung vom Fenster aus mitzuerleben.
Nachdem Residenzleiterin Frau Birgit Schwarz und der Vorsitzende der Bewohnervertretung Herr Horst Zizmann eine Rede mit vielen Dankesworten an alle Anwesenden richteten, trat Stefan Bräuer, Musikevent-Moderator seines Zeichens, in Aktion. Dabei verstand er es sehr gut mit Eimer und Mülltonne Mitarbeiter und Bewohner zum Mitmachen anzuregen. Herr Bräuer ließ es sich auch nicht nehmen, gemeinsam mit allen Anwesenden auf die „Volljährigkeit“ mit Eierlikör anzustoßen und sponserte auch noch süße Leckereien für unsere Senioren!
Da es zu jedem Geburtstag auch Geschenke gibt, haben dieses Jahr die Wohnbereiche eine Überraschung erhalten. Das Auspacken der Überraschungen am Nachmittag bereitete den Bewohnern besonders Freude und brachte Blumendekoration für die Terrassen und eine neue Stehlampe hervor.
Ein besonderer Dank geht wieder an unser Küchenteam! Die Mitarbeiter der Küche sorgten den ganzen Tag für schmackhafte Köstlichkeiten. Den Höhepunkt dabei bildete die Geburtstagstorte. Auch beim abendlichen Grillen ließen es sich die Bewohnerinnen und Bewohner schmecken.
Alles in allem war es wieder ein sehr gelungener Tag. Eine Erinnerungstafel mit den Unterschriften aller Beteiligten und einem großen Dankeschön steht in der Cafeteria des Hauses.

Autorin: Gabriele Britsche (Ergotherapeutin)